• Deutsch
  • English
  • Русский

Projekte Wasser- und Umweltmanagement

2015: Kaluga, Russische Föderation

Organisation und Durchführung von Workshops im Bereich Umweltmanagement und Umwelttechnologien

Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zwischen dem Bayerischen Staatministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und der Regierung der Stadt Kaluga bei der Organisation des Seminars „Abfallmanagement“ in Kaluga mit Teilnahme deutschen Experten.

2014: Taschkent, Usbekistan

Organisation und Durchführung von Workshops im Bereich Umweltmanagement und Umwelttechnologien

Durchführung von Workshops „Umweltschutztechnologien, Wasserversorgung und Wasserentsorgung“ für die GIZ: GIZ-Alumni-Konferenz in Taschkent/ Usbekistan im Rahmen eines Managerfortbildungsprogramms für Absolventen aus Zentralasien, Russland und Aserbaidschan.

2010 - 2015: Deutschland, Bayern

Organisation und Durchführung von Seminaren im Wasser- und Umweltmanagement

Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zwischen dem Bayerischen Staatministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) und den russischen Regionen und Städten Kaluga, Woronesh, Moskau, Belgorod und St. Petersburg)

Fachliche Koordination und Begleitung der durch das StMUV angebotenen Seminare, wie z.B. zum Thema „Integriertes Wasserressourcenmanagement“, „dezentrale Abwasserentsorgung“,„Klärschlammmanagement“ für russischen Experten in Bayern.

2012 - 2014: Kaluga, Russische Föderation

Koordination und Begleitung eines internationalen, deutschen-russischen Planungsprojektes

Für den Kunden, die Regierung der Stadt Kaluga, wurden Planungsleistungen zum „Neubau der Kläranlage Golovteevo“ ausgearbeitet.

2011 - 2012: Kaluga, Russische Föderation

Projektkoordination und Begleitung eines internationalen, deutschen-russischen Planungsprojektes

Für den Kunden, die Regierung der Stadt Kaluga,wurdeeine Machbarkeitsstudie „Abwasserentsorgungskonzept für die Region Kaluga“ erstellt.

2011: Russland, Kaluga

Organisation und Durchführung von Seminaren in Russland

Organisation eines internationalen Seminars „Wasserwirtschaft in der Region Kaluga“ in Kaluga mit Teilnahme deutschen Experten.